Women Re.Member

Frauen* führen für das Leben

Online Führungs-Training über 6 Monate in 8 Modulen

Wir begleiten dich ein halbes Jahr lang in deine Führungskraft

Beginn: 5. Oktober

Die Welt steckt in tiefen Krisen –
auch deshalb, weil über Jahrhunderte die Stimme und die Perspektive von Frauen* unbeachtet blieb.

JETZT ist es Zeit, dass Frauen* sich an ihre ureigene Führungskraft erinnern und für das Leben einsetzen.

Wie geht’s dir mit deiner “Führungskraft”?

du willst1#

Du würdest gern führen, und fühlst dich noch nicht sicher genug?

Du spürst dein Führungspotenzial, aber fühlst dich innerlich noch nicht ganz bereit, in Führung zu gehen?

nicht so 2

Du würdest gern Verantwortung übernehmen und führen, aber nicht „so“?

Du willst gern die Welt gestalten und vorangehen, aber magst dabei nicht hart und unnahbar werden?

vk du willst 3_

Du kannst dich behaupten, aber merkst, dass du wichtige Aspekte von dir nicht lebst?

Du möchtest alle deine Qualitäten und Anteile in der Führung authentisch leben?

Women Re.Member – für dich, wenn du …

potential

Dein ganzes inneres Führungspotenzial als Frau* entfalten willst

community

Die Gemeinschaft mit anderen Frauen* als deine „Home Base“ erfahren willst

vk du willst 1_

Erforschen möchtest,
dich in deiner ganzen
Größe zu zeigen

verschlungen

Deine Führungskraft
für das Leben
einsetzen willst

Was nach Women Re.Member anders sein wird:

Du bist in dir zu Hause und erlebst dich als authentische Führungskraft in der Welt

Du nutzt deine inneren Quellen, dein Körperwissen und deine Intuition für weise Entscheidungen

Du erlaubst dir, dich in deiner ganzen authentischen Größe zu zeigen

Du prägst neue Bilder von lebensdienlichem Führen in deinem Wirkungsfeld

Was Women Re.Member einzigartig macht …

Re.Member

Wir glauben, dass du kein Empowerment brauchst. Du hast bereits alles, was du brauchst: Kraft, Stärke und Würde. Wir unterstützen dich nur dabei, dich daran zu erinnern. Das englische „remember“ enthält das Wort „member“ – Teil sein. Du erinnerst dich also daran, dass du Teil von etwas Größerem, von allem Lebendigen bist, dem du mit deiner Führungskraft dienst.

Du erinnerst dich auch an die lange Reihe deiner Ahninnen, die hinter dir stehen. Sie haben dir den Weg bereitet, den du jetzt weitergehen kannst.

Re.Connect

Viele von uns haben wenig Erfahrung von tragender Frauen*-Gemeinschaft, die uns eine nährende „Home Base“ ist, damit wir in der Welt wirken können.

In diesem Training kannst du genau das erfahren. Und du erlebst die Begleitung einer anderen Buddy-Frau*, die dich bei aufkommenden Fragen begleitet und dich in deinem Entwicklungsweg bestärkt.

Du verbindest dich mit der Natur und den natürlichen Zyklen, deinen Gefühlen und deinem nicht-kognitiven Wissen und erschließt dir neue Quellen für deinen Führungsweg.

Re.Spond

Es gibt keinen fertigen Master Plan, kein allgemeingültiges Führungskonzept, dem du folgst. Du lernst, dem Leben und deiner inneren Weisheit zu lauschen und aus der Stille heraus Antwort zu geben („respond“) – das bedeutet Ver-Antwort-ung übernehmen.

Du lernst, dich nicht von alten Automatismen und Ego-Trips leiten zu lassen, sondern von dem, was es JETZT braucht, damit dem Ganzen gedient ist.

Fundiertes Wissen – kompakt und verständlich aufbereitet

Wir verbinden fundiertes Wissen mit praktischem Erfahrungslernen. Bei Women Re.Member lernst du Elemente aus folgenden Theorien kennen und anwenden:

Theory U (Otto Scharmer), Collective Presencing (Ria Baeck), Führen im GAIA-Zyklus, Embodiment-Praxis, Visionssuchearbeit, Schatten- und Projektionsarbeit (Peter Koenig), Zürcher Ressourcen Modell (Maja Storch), agile Führungstools

Wo stärkst du deine Führungs-Kraft?  In deiner “Home Base”

Damit du der Welt etwas geben kannst, brauchst du eine starke Home Base, die dir den Rücken stärkt und dir neue Möglichkeiten im Tun eröffnet.

Bei Women Re.Member erlebst du die Gemeinschaft mit anderen Führungsfrauen*, die dich in deinen persönlichen Führungsfragen inspirieren und begleiten. Damit du in deine wahre Größe wächst.

„Du warst nie das Rotkäppchen. Du warst immer schon die Wölfin. Willkommen im Rudel!“
Abby Wambach, Weltklasse-Fußballerin, Autorin des Buchs „Wolfpack“

Stimmen von Teilnehmerinnen …

Vier Frauen sprechen über ihre Erfahrungen beim ersten Zyklus von Women Re.Member. Was für sie ganz besonders war: Die Frauen haben sich selbst besser kennengelernt und sind noch mehr in ihre Kraft gekommen in diesem nährenden Feld von Frauen*. Sie sprechen begeistert von einer Home-Base, einem “zu Hause Ankommen”.

Was sie gelernt haben: auf die eigene Intuition zu vertrauen, zuhören, gemeinsam Ideen entwickeln, ein tieferes Wahrnehmen und Wertschätzen von natürlichen Zyklen. Natürliches Führen und die Natur als Spiegel zu erfahren sind gr0ße Schätze dieser Reise. Und schlicht: ihr Frau-Sein zu lieben.

Sie sagen: Der Kurs ist ein Geschenk an dich selbst!

Inhalt der Kurs-Module

Schön, dass du dabei bist… alles was du schon vor Beginn erleben darfst…

Du klärst deine Intention im Spiegel der Natur und lernst, deiner inneren Stimme zu lauschen. Du erlernst einfache Praktiken, die dich innerlich aufrichten und ausrichten sowie deinen Fokus schärfen. Du lernst das Kursteam und die anderen Führungsfrauen* kennen. Und du findest deine Kleingruppe, die dich über den gesamten Kurs begleiten wird.

Oft fehlt uns die Vorstellungskraft, wie Führen „anders“ gehen könnte und wir passen uns den patriarchal geprägten Führungsmodellen an. Es fehlt v.a. an Vorbildern für „anderes“ Führen. Du lernst Frauen* kennen, die schon jetzt ihre ganz eigene Führungskraft in die Welt bringen. Du bekommst Inspirationen, wie zyklisches Leben und Wirtschaften möglich sein könnte. Und du erforscht die Ressourcen, die in der Kraft von weiblichen Archetypen und deinen Ahninnen steckt.

Führen heißt oft auch: Entscheiden in komplexen Situationen. Du schulst deine nicht-kognitive Wahrnehmung. Du lernst Tools kennen, wie du zusätzlich zu deinem bewussten Verstand auch deinen Körper und deine Gefühle für kluge Entscheidungen einsetzen kannst. Und du lernst, auf die Signale deines Körpers zu achten, damit du deine Kraft langfristig erhalten kannst.

Unsere Bilder von Führung sind immer noch geprägt von alten (patriarchalen) Helden-Mythen. Wenn du wirklich Neues in deinem Führungsleben etablieren willst, darfst du dich von alten Mustern, Gewohnheiten und Bildern von Führung verabschieden. Du erfährst, wie deine persönlichen „Wunden“ als Frau in der Führung mit kollektiven Mustern zusammenhängen. Du erforscht, wie dieser alte Schmerz dich möglicherweise hemmt, in deine ganze Kraft zu kommen. Und du lernst, deine Schatten zu integrieren, damit du in deine ganze Kraft wachsen kannst.

Wenn du nicht aus deinem Ego, sondern aus deiner inneren Weisheit heraus führen willst, dann tut es gut zu wissen, wie du deine innere Quelle der Weisheit nährst. Denn dein Erfolg ist davon abhängig, von welchem inneren Ort heraus du handelst. Du lernst, dich mit deinen Kraftquellen zu verbinden. Du lernst, den Fragen des Lebens zu lauschen und in der Stille deine ganz persönlichen Antworten zu finden. Denn daraus erwächst ver-antwort-liches Handeln.

Du bringst DEINE Führungskraft in die Welt und manifestierst deine ganz persönliche Führungsphilosophie – so wie du in der Welt wirksam sein willst. Du schöpfst dabei aus den Quellen, die du dir während des Kurses bereits erschlossen hast. Du lernst, deine Art und Weise zu führen zu verkörpern.

Du erlaubst dir, dich in deiner ganzen Größe zu zeigen – mit all deinen Facetten als Frau* in der Führung und dem Neuen, das du für dich im Kurs entdeckt hast. Dabei können Hindernisse und Stolpersteine auftreten, wie z. B. die Scham oder die Unsicherheit, dich ganz zu zeigen. Mit der Unterstützung der anderen Frauen* lernst du, diese Hindernisse zu bearbeiten und zu überwinden.

Zu einer guten Führungskultur gehört auch das Feiern des Gelungenen und das bewusste Verabschieden, damit wieder etwas Neues beginnen kann. Du blickst auf deinen gut gefüllten Rucksack aus dem Training, gewinnst Klarheit wie du jetzt weitergehst und was dir dabei hilft. Mit deiner Buddy-Frau triffst du Vereinbarungen, wie du auch in den nächsten Monaten dranbleiben kannst. Eure Kleingruppe geht selbstorganisiert weiter, wenn ihr das wollt. Wir stellen dir vor, wie du das Pioneers-Feld für deinen weiteren Entwicklungsweg nutzen kannst.

Termine und Zeitaufwand

Live-Calls (jeweils 20:00 – bis ca. 22:00):

Auftakt-Call: 5.10. /M1: 19.10. / M2: 2.11. / M3: 16.11. / M4: 30.11. / M5: 14.12. / M 6: 25.1.23 / M 7: 8.2.23 / M 8: 8.3.23 / Abschluss: Dienstag 28.3.

Save the Date für Zusatz-Angebote (die du wahrnehmen kannst, aber nicht musst):

Angeleitete Schwellengänge in der Natur (mehr erfährst du dann beim Auftakt-Call):  23.10. / 29.12. / 12.3.
Vertiefungsangebot zu Modul 3: 22.11. (abends)

Am Beginn des Trainings wählst du eine Kleingruppe zu einem Termin deiner Wahl (Zeitfenster voraussichtlich Mittwoch bis Sonntag), der über die gesamte Kurszeit gleichbleibt.

Ca. alle zwei Wochen (in den Wochen ohne Live Call) triffst du dich in deiner Kleingruppe unter der Leitung einer Frau aus unserem Hostingteam. Du vertiefst in moderierten Gesprächen die Inhalte des Moduls. Du kannst konkrete Fälle aus deiner Führungspraxis einbringen und bekommst kollegiale Beratung. Und du lernst anhand der Beispiele der anderen für deine eigene Führungsarbeit.

Geschätzter Gesamtaufwand für dich ca. 5 Stunden pro Woche (oder mehr, wenn du es für dich intensiver angehen willst!)

“Jetzt kann ich noch klarer sehen, dass meine intimsten und persönlichsten Themen in direkter Verbindung mit meiner Gestaltungsfähigkeit in dieser Welt stehen.”

Eva Maria, Community Managerin der LernKulturZeit Akademie

testimonial Eva Maria Schmitt

Für wen dieser Kurs NICHT ist:

Wenn du nach fertigen Konzepten und einfachen Methoden für Führung suchst.
Wir verstehen erfolgreiche Führung vor allem als etwas, das genährt wird von der inneren Haltung der Führungskraft. Oder wie es Bill O’Brien, ehemaliger CEO der Hannover Versicherung, ausdrückt: „Der Erfolg unserer Handlungen als Veränderungsmacher*innen hängt nicht davon ab, was wir tun oder wie wir es tun, sondern von dem inneren Ort, von dem aus wir handeln.“ (zitiert nach Otto Scharmer)

Wenn du dich nicht mit dir selbst auseinandersetzen willst.
Damit nicht deine unbewussten Automatismen dich führen und du dich nicht von Emotionen verleiten lässt, darfst du dir genau das anschauen und integrieren. So kommst du in deine wahre Souveränität.

Wenn du deine Führungskraft nur für deinen eigenen Erfolg einsetzen willst und nicht für das größere Ganze.
Wir verstehen Führung als „Service to the Community“, mit dem wir dem Ganzen im besten Sinne „dienen“. Führung in diesem Sinn stärkt die Nachhaltige Entwicklung des Gesamtsystems – oder wie es Otto Scharmer nennt: from Ego- to Eco-System Leadership.

Wenn du nur unverbindlich konsumieren möchtest.
Das Training lebt davon, dass sich alle mit ihren Fragen, Themen und Erfahrungen einbringen. Deshalb braucht es deine klare Intention und dein Commitment, dich einzubringen – so gut es für dich möglich ist.

Wenn du lernen willst, wie du dich am besten an das bestehende patriarchale Führungssystem anpassen kannst, damit du rasch „ganz nach oben“ kommst.
Dieses Training will dich nirgendwohin trimmen, sondern dich dabei unterstützen, deine eigene authentische Führungskraft zu entwickeln. Achtung: es kann sein, dass du dadurch (noch) weniger angepasst wirst ;-).

Warum ich Women Re.Member ins Leben rufe…

Über Hemma Rüggen (Kursleitung)

Von Philosophin über Journalistin, Kampagnenleiterin der Caritas zur Trainerin und Organisationsberaterin. Und seit vielen Jahren am persönlichen Erforschen, was es bedeutet, als Frau zu leben, zu lieben und zu führen.

Liebt Theorie U, Griechenland, Cello, Tanzen und gutes Essen. Und tiefe Begegnungen – mit anderen Menschen, der Natur und sich selbst. Im Team von Pioneers of Change seit 2017.

Das bewegt Hemma bei den Pioneers: „Innere Entwicklung und spirituelle Tiefung im Wechselspiel mit der Wirkung in die äußere Welt. Die ganz persönliche Antwort auf die eigenen Lebensfragen finden und gemeinsam mit anderen Ver-Antwort-ung für das Leben und die Welt übernehmen.”

Team

Du wirst durch den gesamten Kurs von einem vielfältigen Führungsteam begleitet, die dich mit Videos, Übungen und Live-Inputs in deiner Führungskraft stärken.

Hemma-kleiner

Hemma Rüggen
Kursleitung

Seit 16 Jahren selbstständige Führungskräftetrainerin, Organisationsberaterin, Coach, acht Jahre Gesellschafterin eines Beratungsunternehmens. Davor mehrere Jahre Projektleiterin in einer Hilfsorganisation. Im Vorstand von Pioneers of Change. Co-Moderatorin des Online Summit. Seit 25 Jahren Selbsterfahrungsarbeit und Persönlichkeitsentwicklung (u.a. Integrative Körperpsychotherapie, hypnosystemische Ansätze, Visionssuche, existentielles Coaching, Theorie U).

CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v90), quality = 82

Veronika Lamprecht
Co-Leitung

Gründerin und Leiterin der Gaia-Akademie im Schloss Eschelberg, Führen aus der weiblichen Kraft, Expertin für natürliche Zyklen im Leben und Wirtschaften, Nachhaltigkeitsmanagerin, Autorin, Ritualleiterin, Liebeskulturtrainerin, spirituelle Reiseleiterin, Tanzpädagogin, Großmutter. Seit 1995 Workshops und Seminare zu Frauenthemen. Ansprechpartnerin für deine Fragen während des Kurses.

Sylvia200

Sylvia Brenzel
Co-Leitung

Mit-Initiatorin von Pioneers of Change und Leiterin des Jahrestrainings „Lead the Change“. Studierte Handelswissenschaften mit Schwerpunkt Umweltökonomie und Entrepreneurship. Unternehmensberaterin, Mit-Gründerin von Plenum GmbH, Kräuterfachfrau, Expertin für Quellen- und Geldarbeit nach Peter Koenig. Österreichische Auszeichnung als Nachhaltige Gestalterin (2017).

Lisa-quadratisch

Lisa Peterlechner
Co-Leitung

Gründerin der Akademie für Arbeitslust, Trainerin für Wertschätzende Kommunikation im Arbeitskontext, Mediatorin mit Fokus Wirtschaftsmediation, Coach. Studierte Wirtschaftswissenschaften in Nancy, Santa Barbara und Paris; leitete für 5 Jahre Finanzsektor-Entwicklungs-Projekte in Uganda und setzte dann weitere 5 Jahre selbständig Projekte in arabischen und afrikanischen Ländern um. Beschäftigt sich seit 16 Jahren intensiv mit innerer Entwicklung.

Impulsgeberinnen

Vorbilder, Expertinnen und Pionierinnen der Führung begleiten dich auf deinem Entwicklungsweg.

impulsgeberin_heide_goettner-abendroth

Dr. Heide Göttner-Abendroth
Impulsgeberin

Philosophin und Kulturforscherin, Lehre an der Universitäten München, Gastprofessorin in Montréal/Kanada und Innsbruck/Österreich, Begründerin der Modernen Matriarchatsforschung. Seit 1986 Gründerin der freien „Internationale Akademie HAGIA“ in Deutschland. Leiterin von drei „Weltkongressen für Matriarchatsforschung“ in Luxemburg, den USA und der Schweiz.

5 : 7 Querformat

Britta Böckmann
Impulsgeberin

Professorin für medizinische Informatik (FH Dortmund, Uni-Klinik Essen), Aufsichtsrätin bei Philips Deutschland GmbH und DocCheck AG sowie Verwaltungsrätin (Universitätsspital Basel), Vorstandsmitglied im Netzwerk deutschschsprachiger Visionssucheleiter*innen, Visionssucheleiterin, seit 15 Jahren Selbsterfahrungsarbeit

anna_gamma

Anna Gamma
Impulsgeberin

Ehemalige Leiterin in internationalen Projekten (Philippinen, Israel/Palästina, Balkan), Leiterin des Lassalle-Instituts mit den Schwerpunkten Leadership-Training, Entwicklung von Lehrgängen, Beratung, Executive Coaching. Seit 2010 Fokus auf Zen&Leadership in Trainings, Coaching und Beratung. Mitglied der White Plum Asanga sowie Leiterin des Zen Zentrums Offener Kreis in Luzern.

impulsgeberin_stefania

Stefania Kregel
Impulsgeberin

Seit 2005 leidenschaftliche Leiterin von Organisationen, Projekten, Festivals, Workshops und Kurse im Bereich Tanz und bewusste Bewegung in Österreich und international. Gründerin und und Leiterin von wonderline und lendloved, aktives Vorstandsmitglied im Verein www.jagati.org. 5 Rhythmen® Lehrerin, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Mama von 2 Kindern. Studium der Menschenrechte, Ausbildungen in Mediation, Hosting & Kulturwandel, Soziokratie.

Culumnatura • Portraits Willi und Astrid im Frühlingsgarten in Ernstbrunn

Astrid Luger
Impulsgeberin

Geschäftsführerin con CULUMNATURA®. Im Gemeinwohlzertifizierten Unternehmen wird momentan die Soziokratie eingeführt. Widmet sich dem Thema „Weibliches Führen im Jahreszeitenzyklus“ im eigenen Unternehmen. Ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin; 3 Kinder, 7 Enkelkinder.

Uli_Feichtinger_quadr-a

Uli Feichtinger
Impulsgeberin

Als Coach und Trainerin begleitet sie Frauen, ihr Feminine Leadership kraftvoll zu verkörpern. Designierte Vizebürgermeisterin von Gmunden ist sie, weil sie lebt, was sie lehrt: Ihr Team verdoppelte den Stimmenanteil zur zweitstärksten Fraktion. Ihr Einsatz nährt sich aus gelebter weiblicher Spiritualität im Kreis der Frauen.

Gruppenleiterinnen

Eine wichtige „Home Base“ im Onlinetraining wird deine Kleingruppe mit rund 10 anderen Teilnehmerinnen sein, die von einer erfahrenen Führungs-/Coachingfrau geleitet wird, z.B. von …

Gruppenleiterin-Anita-Frank_verkleinert

Anita Frank
Gruppenleiterin

Systemische Organisationsentwicklerin für ganz große und ganz kleine Unternehmen, Führungskräfte-Coach, Facilitatorin und Potenzialentfalterin mit embodiment Schwerpunkt. Hatte Leitungspositionen in mehreren Unternehmen inne, ist Geschäftsführende Partnerin bei metalogikon, Mitgründerin zahlreicher Initiativen und seit 15 Jahren selbständig emergo consult sowie Mutter von drei Kindern.

Markus-Katya-2018-7946-impulsgeberin-3

Katya Buchleitner
Gruppenleiterin

Initiatorin des Rituellen Frauenfestivals WOMEN IN THE WOODS und des ECSTATIC CARNEVALs. Leitung von transformativen Veranstaltungen & Seminaren in den Themen-Bereichen: Frauenkraft, Sexualität, Lust, Liebe, Grenzen. Studierte Friedens-und Konfliktforschung und ist ausgebildete Sexualpädagogin. Seit 17 Jahren auf dem Weg der Selbsterfahrung und Praxis in: Gefühls-und Körperarbeit, Tantra, Tanz, Theater, Rituale.

Gruppenleiterin-Jacqueline-Savli_verkleinert

Jaqueline Savli
Gruppenleiterin

Die Zukunft ist weiblich! Ich freue mich sehr darüber und da ich seit vielen Jahren Führungskraft in der Healthcare IT und auch Coachin bin, sind mir die vielen Herausforderungen im Management und als Führungskraft sehr gut bekannt. Mir ist es wichtig den Wandel in Richtung mehr Frauen als Führungskräfte aktiv mitzugestalten und weiblich zu unterstützen.

“Sehr schöne Mischung, die Herz, Kopf, Körper und Seele anspricht – und zum Tun ermutigt. Alte Weisheit mit neuen Inhalten gemixt. Professionell gemacht”

Zitat einer Teilnehmerin

Bring Your Friend Bonus

Komm mit deiner Freundin zum Kurs und jede von euch spart 100 Euro! Melde dich ganz normal an und löse unter “Gutschein-Code” deinen Bonus mit „mybestfriend“ ein. Leite die Anmelde-Info an deine Freundin weiter. Deine Freundin meldet sich auch an und gibt bei der Anmeldung auch den gleichen Rabatt Code an. Wie wir das kontrollieren? Gar nicht. Wir vertrauen dir.

Melde dich jetzt an …

… und komm in deine volle Führungskraft!

  • 6 Monate umfassende professionelle Begleitung
  • 8 Module und zusätzliches Bonus-Material
  • 10 interaktive Live Calls mit Expertinnen und Pionierinnen
  • 8 Vertiefungs-Calls zum Austausch in einer Kleingruppe mit rund 10 Führungsfrauen*, geleitet von einer erfahrenen Führungsfrau
  • Fundiertes Wissen verständlich aufbereitet
  • Freier Zugang zu allen Inhalten auch nach Kursende (mind. für 3 Jahre)
  • Ein Forum für deine Führungsfragen
  • Unterstützung durch eine Buddy-Frau an deiner Seite

Wähle die für dich zutreffende Preiskategorie, wir vertrauen dir.

Unternehmen

Einzelpreis

Du bist in einem Unternehmen tätig, das die Kosten für das Training übernimmt? Dann wähle den Unternehmenspreis.

Unternehmen kostet die Teilnahme einer Führungsfrau: € 967,– zzgl. MwSt

Gruppenpreis

Wenn du dich gemeinsam mit Kolleginnen anmeldest, profitiert ihr alle von besonders günstigen Gruppenpreisen.

Der 2. Platz kostet 600,–, der 3. Platz 500,– und jeder weitere nur noch 400,– € zzgl. MwSt

Das fördert das Miteinander-Lernen und ermöglicht eine höhere Wirkung in eurer Organisation.

Damit ihr die attraktiven Gruppenpreise in Anspruch nehmen könnt, nehmt bitte direkt Kontakt mit Hemma Rüggen auf und vereinbart einen Gesprächstermin.

Voll im Leben

Du bist über 35, stehst voll im Beruf und zahlst das Training privat?

Dann wähle den „Voll im Leben“-Preis: € 797,– inkl MwSt.

  • 14 Tage Geld zurück-Garantie
  • Ratenzahlung möglich – in 6 Raten zu je € 134,-
  • Voller Zugriff auf alle Inhalte auch nach Kursende (mind. für 3 Jahre)

Young Leader

Du bist < 35, hast wenig Geld und zahlst dir das Training aus der eigenen Tasche?

Dann nimm das „Young Leader“-Stipendium in Anspruch: € 497,– inkl. MwSt

  • 14 Tage Geld zurück-Garantie
  • Ratenzahlung möglich – in 6 Raten zu je € 84,-
  • Voller Zugriff auf alle Inhalte auch nach Kursende (mind. für 3 Jahre)

Du hast NULL Risiko:
14 Tage bedingungslose Geld-zurück Garantie. Wenn du nicht zufrieden bist, überweisen wir dir umgehend deinen Teilnahmebeitrag retour.

100% sichere Zahlung
über unseren Partner Digistore.
256 bit AES Verschlüsselung.

Du willst unbedingt dabei sein, aber das Geld ist noch eine Hürde für dich?

Dann haben wir hier wertvolle Tipps für dich zusammengestellt. Schau rein!

HIER findest du zehn kreative Wege, wie du deine Teilnahme finanzieren kannst.

HIER findest du eine umfangreiche Link-Sammlung zu Förderungen, die du beantragen kannst (D/Ö)

Häufige Fragen und Antworten (>>Klicken)

Du kannst uns gern eine Nachricht schreiben. Wende dich an Veronika und ihr Team: women.remember@pioneersofchange.org

Alles was du brauchst ist einen Computer oder ein Smartphone und eine Internet-Verbindung, die gut genug ist, normale Videos anzuschauen.

Für die Video-Calls verwenden wir das Programm Zoom. Du kannst entweder eine Gratis-Version auf deinem Computer installieren, oder für den Zoom-Call auch einfach deinen Browser benutzen (Internet Explorer, Firefox, Google Chrome, Safari, Opera…).

Die Live-Calls werden aufgezeichnet und zur Verfügung gestellt, du kannst sie als Videos jederzeit entspannt (nach-) schauen.

Nein, die Live-Calls werden aufgezeichnet und auf der Kursplattform zur Verfügung gestellt. Du kannst sie ganz entspannt nachschauen.

Du kannst gerne alles in deinem Tempo machen!

Anmerkung: Aus Erfahrung wissen wir, es zahlt sich aus, gemeinsam mit der Gruppe voran zu schreiten. Die Gefahr ist auch, wenn man sagt “das hole ich irgendwann nach”, dass dies nicht passiert- kennst du das? Wir wollen ein starkes Entwicklungsfeld schaffen, mit einem Sog von Motivation, dadurch, dass du gemeinsam mit anderen am Weg bist und ihr euch gegenseitig bestärkt.

Geschätzter Gesamtaufwand für dich ca. 5 Stunden pro Woche (oder mehr, wenn du es für dich intensiver angehen willst). Wir empfehlen, dir zusätzlich zu den Live-Calls wöchentlich 1-2 Termine mit dir selbst zu reservieren, wo du dir exklusiv Zeit für dich und die persönliche Vertiefung der Kursinhalte gönnst.

Nein. Natürlich nicht. In unserem Feld geht es um Freiheit und Individualität – und nicht um Gruppenzwang. UND wir empfehlen dir: gönne dir die Erfahrung, eine wohlwollende Gemeinschaft von Frauen* zu erfahren. Viele von uns kennen das noch gar nicht und es kann eine kostbare Erfahrung für dich werden.

Zoom kann Meetings mit mehreren 100 Menschen und Breakout-Sessions… leider waren alle Open Source Lösungen, die wir getestet haben, bei weitem nicht so stabil.

Durch einen Zusatzvertrag, den wir mit Zoom abgeschlossen haben, werden die DSGVO und europäischen Standards eingehalten. Siehe hier: Auftragsverarbeitungsvertrag

Du kannst den Kurs problemlos 14 Tage lang zurückgeben. Du erhältst 100% des Kaufpreises retour – kein Risiko für dich!

Wenn du uns dann sagst, was für dich nicht gepasst hat, hilfst du uns beim Lernen. Aber du musst auch gar nichts sagen und brauchst kein schlechtes Gewissen haben, wenn du von der “Geld-zurück-Garantie” Gebrauch machst.

Der Kurs ist für Frauen bzw. alle die sich selbst als Frauen definieren.

Wir haben es selbst besonders kostbar erlebt, die Gemeinschaft von Frauen* als unsere wohlwollende, unterstützende „Home Base“ zu erfahren. Viele von uns kennen das noch gar nicht oder zu wenig.

Frauen* haben eine gemeinsame kollektive Geschichte, die in die Art und Weise zu führen und sich zu zeigen, hineinwirkt.

Unsere langfristige Vision ist ein Training der kokreativen Führung, wo jede Identität ihre „Home Base“ hat und wir gemeinsam Führung gestalten.

Jede Person, die sich selbst als Frau definiert und führt oder führen will, ist in diesem Format herzlich willkommen.

Unsere langfristige Vision ist ein Training der kokreativen Führung, wo jede Identität ihre „Home Base“ hat und wir gemeinsam Führung gestalten.

Um diese Frage haben wir lange gerungen. Wir haben uns für dieses Mal entschieden, das Training für Frauen* anzubieten, um den Frauen die Erfahrung einer starken „Home Base“ unter Frauen* zu ermöglichen.

Wir glauben, dass jeder Mensch – egal welcher Identität – auch „weibliche“ Anteile hat. Gleichzeitig ist es unendlich schwierig zu definieren, was „weiblich“ ist, ohne in alte Geschlechterrollen-Klischees zu verfallen. Wir haben Bilder und Ahnungen, was es sein könnte, aber oft fehlt uns noch eine adäquate Sprache. Und: jede Person erlebt es für sich höchst unterschiedlich. Deshalb definieren wir es nicht, sondern jede Frau* kann in diesem Training ihren ganz individuellen Zugang zu ihrer natürlichen, authentischen Führungsstärke finden.

Ich bin überzeugt, irgendwann wird es gelingen, die Grenzen der Geschlechterbinarität zu überwinden, ohne das Besondere und Individuelle an unserem jeweiligen Mann/Frau/*-Sein verleugnen zu müssen. Auf dem Weg dahin ist es für mich eine besondere, beeindruckende und überraschend wirksame Basis und Kraftquelle, mich mit anderen Frauen in Führung zu verbinden – und dabei mit ihnen den Mut zu finden, mich (und auch meinen Körper) als Frau zu spüren, zu leben und das auch nach außen zu zeigen. Diese Kraftquelle möchte ich nicht missen und unbedingt weiter erforschen.” – Andrea Udl, Leiterin der Akademie für Sozialmanagement, Regisseurin:

Du kannst dich noch anmelden!

Wir haben eben erst gestartet mit dem Auftakt-Call …
und davon kannst du dir problemlos die Aufzeichnung ansehen.