Online-Kurs "Welt im Wandel"Online-Kurs "Welt im Wandel" > Wo sind wir?

Wo sind wir?

1 Minuten
Video

Untersuche den Grad und die Dringlichkeit der derzeitigen ökologischen, sozialen und spirituellen Krise, mit der die Menschheit jetzt konfrontiert ist.

Schreibe einen Kommentar

4. Dezember 2018 16:11

supiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
4. Dezember 2018 15:02

super
DANKE

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
29. Mai 2018 10:35

Das hatte ich die letzten 2 Jahre intensiv getan. Es geht mir jetzt wie Reinhard, dass ich mich auf das Positive fokusiere, und auf das, was ich mit meinen Möglichkeiten zur Verbesserung tun kann.

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
24. Mai 2018 16:52

Zu viele Nachrichten und Infos (via Internet, Radio, TV und Zeitungen), so wichtig sie auch sein mögen, lähmen mich manchmal bzw. lösen Resignation und Wut in mir aus. Ich reduziere inzwischen deutlich diesen Wissenskonsum und versuche stattdessen ermutigendes Handlungswissen aufzusaugen! Dazu gehört auch diese Be-Change-Initiative!

1 gefällt mir
Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
20. April 2018 18:43

Die aktuelle Weltlage verfolge ich schon seit vielen Jahren. In vielen Bereichen könnte man fast verzweifeln, wenn man sieht, in welche Richtung "wir" politisch (allein die unglaubliche Kriegshetze in den letzten Tagen und Wochen) , wirtschaftlich, das internat. Bankensystem betreffend (mit Fed, IWF und BIZ an der Spitze), aber auch gesellschaftlich (vor allem mit den gewaltigen Migrationsströmen usw.) und sozial und auch was das menschliche Bewusst-Sein angeht ... wohin wir da driften. Und ja, immer wieder taucht im Freundes- und Bekanntenkreis die Frage auf: Was können wir tun?

1 Kommentare
Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken

Hallo Mitdenkende, Dietmar ich sehe es auch so, wie du. Ich arbeite Ehrenamtlich bei GRADIDO- altebative zum jetzigen Wirtschaft und Geldsystem, Natürliche Ökonomie des Laben. Schaut auf Internetseite bei Gradido nach.

Gefällt mir  ·  Kommentieren vor einem Jahr

Kommentar abschicken
mesu_print_only