Online-Kurs "Welt im Wandel"Online-Kurs "Welt im Wandel" > Willkommen und Einführung

Willkommen und Einführung

3 Minuten
Video

Lerne die Quelle des Onlinesymposiums Welt im Wandel kennen und die vier Fragen, die den Rahmen dieses Kurses bilden.

KLICKE AUF DEN BUTTON "WEITER" UNTERHALB DES VIDEOS FÜR DEN NÄCHSTEN SCHRITT IM KURS.

Schreibe einen Kommentar

20. Oktober 2020 9:08

Das Herz geht auf. Es verbindet mich mit dem was um uns herum ist. Ein wunderbares Gefühl.

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
16. Oktober 2020 11:41

Danke für den schönen Einstieg....verbinden und weiten...ankommen und dankbar sein für die Wunder dieser Welt...freue mich dabei zu sein, Christine

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
7. September 2020 14:46

Hallo Vivian,
ich freue mich dir hier wieder zu begegnen - lang, lang ist´s her - war immer wieder "on staff" am Höllbachhof und hab geholfen, dass alle Anwesenden satt wurden. War eine sehr erfüllende Zeit für mich, ich erinnere mich gerne daran.
Jetzt freue ich mich auf diesen Kurs!!!
Herzliche Grüße Inge aus München

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
25. Juni 2020 15:11

Danke für den schönen Augenblick im Urwald.
Habe gerade gestern ein neues Insekt in meinem Wohnzimmer gehabt. Zwei lange Fühler, zusätzlich zwei Püschel am Kopf, wie Staubwedel. Der Körper wie eine Leuchtröhre, auch die langen Beine weiß! Die Welt ist schon im Wandel!










Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
4. Juni 2020 17:36

Mein Beitrag ist die Liebe und Frieden zur Natur und zu den Menschen.

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
28. Mai 2020 21:22

JETZT!

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
28. Mai 2020 19:40

Und ich weiß, alles wird gut.

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
5. Mai 2020 14:45

Atem, Präsenz und die Verbundenheit mit allem was ist










Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
3. Mai 2020 19:12

Eine wunderbare Verbindung !
Danke!

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
29. April 2020 21:50

Vielfalt
umgibt mich
beruhigt mein Herz
heilt Denken und Wesen
Dankbarkeit










Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
26. April 2020 20:32

Ich bin gespannt und neugierig wie es weiter geht.

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
22. April 2020 22:43

Dieses Innehalten im üppigen Klang des Urwaldes lässt Freude in mir aufsteigen und ein Lächeln breitete sich über mein ganzes Gesicht aus! Unbändiges Leben Danke

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
18. April 2020 8:22

Gemeinwohl - Gemeinschaft - Verbundenheit mit Allem - Achtsamkeit
das nehme ich mit auf die Reise

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
16. April 2020 14:41

Sehnsucht, Liebe, Träne fließen, Freude, Berührtheit im Herzen und in der Seele - so schön ist die Welt, das bunte saftige Leben im Regendwald und ich bin damit verbunden! Eigentlich bin ich Teil davon, weil auch ich das Leben bin. Es ist ein Teil von mir, ich bin ein Teil davon.... Schönheit, Tiefe, Sehnsucht, große Gefühle... zurück zu Pachamama, dieser wunderschönen reinen kräftigen heilenden ERDE.....!

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
16. April 2020 11:41

Ankommen im Wesentlichen, Danke!!

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
5. April 2020 17:03

Wunderbar, diese Vilefalt!

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
5. April 2020 8:06

😍 wie schön!
Ich bin jetzt gespannt, wie es weitergeht - bei und mit Euch.

1 gefällt mir
Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
2. April 2020 18:36

kein Kommentar

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
31. März 2020 20:32

weiter

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
26. Oktober 2019 9:31

Ich Probier das Innehalten, Stillwerden und zur Ruhe kommen, mit den Wäldern des mir anvertrauten und liebgewonnenen Mühlviertels. Da kann ich das Moos unter den Füßen spüren, die von Harzen erfüllte, reine Luft riechen und die Vielzahl der Vögel mit ihrem Zauberkonzert hören.










4 gefällt mir
Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
20. Oktober 2019 17:30

Ich werde diese Themen und was kann jeder Einzelne beitragen als Ausgangsthema in der Regionalgruppe bearbeiten.

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
1. Oktober 2019 11:47

Der Mensch kann die Natur quälen,
aber sie bleibt ihm immer noch überlegen!

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
4. April 2019 14:32

Danke für diese tolle Kakophonie des Urwaldes !!!

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
31. März 2019 20:49

Es ist nie zu spät für einen Anfang und so möchte ich gerne herausfinden wie oder mit wem ich meinen Beitrag zum Wndel gestalten kann. Danke für Eure Inspiration.

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
4. Dezember 2018 14:55

LOL

3 Kommentare
Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken

Lmfaaaaoooooo

Gefällt mir  ·  Kommentieren vor einem Jahr

Kommentar abschicken

bitte seien sie still

Gefällt mir  ·  Kommentieren vor einem Jahr

Kommentar abschicken

BRo halt die Gösch

Kommen sie gratis STÜTZkurs

Gefällt mir  ·  Kommentieren vor einem Jahr

Kommentar abschicken
mesu_print_only
15. Oktober 2018 11:11

Ich bin gerne in der Natur, ich schöpfe Kraft in und aus der Natur. Urwälder haben einen besonderen Zauber inne. Diese Vision ist ein guter Anfang.

1 gefällt mir
Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
14. Oktober 2018 19:12

danke hat mir gut getan! ….ich freu mich auf "weiter"

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
3. Juni 2018 16:30

Das SEIN un SEIN LASSEN von allem .... ist als Weg und Ziel in mir ...

1 gefällt mir
Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
28. Mai 2018 0:20

Wunderschön! Von mir aus hätte diese Naturaufnahme auch gern ein paar Minuten länger sein können ... vor allem hoffe ich, dass auch die nachfolgenden Generationen das noch hören, sehen und spüren können 🙂 Ich wünsche mir, dass Kinder, die zukünftig auf diesem Planeten inkarnieren ein freies, schönes, glückliches und vor allem angstfreies Leben, wieder in Verbundenheit mit der Natur, führen dürfen! Deshalb möchte ich gern meine Rolle finden!

1 gefällt mir
Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
10. März 2018 18:06

Gerne will ich meinen Beitrag leisten, eine alte Närrin bin ich, was kann ich noch tun als alte Frau?
Diese Frage treibt mich um. Ich wünsche mir eure Hilfe bei meiner Suche.










5 gefällt mir
4 Kommentare
Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken

So geht es mir auch. Ich spüre aber immer mehr,dass einfach unsere Präsenz,unser Mut ,unser Vorbild , unser Wohlwollen,
unsere Zuwendunng ohne etwas zurück zu wollen, unser Sosein.... der jungen Generation Mut macht und auch gesucht wird.
Ich persönlich erinnere mich gerne an damals alte Leute die einfach für mich da waren, die echte Ruhe, Gelassenheit und
Wohlwollen ausstrahlten.Alos wir haben unsere Aufgaben-oft vielleicht auch nur im Kleinen....

Gefällt mir  ·  Kommentieren vor einem Jahr

Kommentar abschicken

Für mich (35) ist es wichtig und inspirierend ältere Leute kennenzulernen, die eine Vision leben. Es gibt mir Energie , selbst ins Tun zu kommen. Es schafft für mein eigenes Leben eine Aussicht auf ein sinnvolles Altern, jenseis von "die Pension genießen".
Ich suche richtig nach solchen Leuten, zb Hedda Bolgar. Ich glaube im Alter liegt auch eine große Freiheit man selbst zu sein, eine Närrin, wie du sagst, non-konform, einfach echt, und damit ein starkes Vorbild!

Dir würde ich daher gerne den folgenden Satz mitgeben: Live your life out loud, you never know who your are inspiring!

Gefällt mir  ·  Kommentieren vor 2 Jahren

Kommentar abschicken

Liebe Hanna! man/frau ist NIE ZU ALT. Es hatte alles sein Sinn zu seiner Zeit.... JETZT bist du schon mitten drin !!!
alles Liebe Renate

Gefällt mir  ·  Kommentieren vor 2 Jahren

Kommentar abschicken

Alt? Reich an Jahren und reich an Lebenserfahrung. Alt hat etwas negatives, außer ich sehe mich als antikes Kunstwerk 😉 Elder gefällt mir besser, Die Elders der Aborigines Australiens sind die Lehrer der Traditionen, des Wissens über das Leben und Traumzeit. Sie sind keine gewählten oder bestimmten Führer, sondern werden dies aufgrund ihrer Kompetenzen. Es gibt sowohl weibliche als auch männliche Elders nebeneinander in einem Aborigine-Stamm. In diesem Sinne, es gibt auch für uns genug zu tun.

Gefällt mir (1)  ·  Kommentieren vor 2 Jahren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
24. Januar 2018 12:26

Danke, es lohnt sich sehr, dies nach 2 Monaten be.come Kurs nochmals zu hören/sehen

Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only
18. Januar 2018 14:09

Bin zu ungeduldig im Moment ----- soooo viele Worte

1 gefällt mir
Gefällt mir
Kommentieren

Kommentar abschicken
mesu_print_only